Wärme aus Holz

Die Bioenergie Pischelsdorf ist eine eingetragene Genossenschaft. Die Mitglieder sind Landwirte aus der Region und liefern die benötigten Hackschnitzel.

Beinahe 50% des Kulmlandes sind von Wald bedeckt. Diese Flächen werden von unseren Landwirten bewirtschaftet und nachhaltig gepflegt. Der nachwachsende Rohstoff Holz wird zu Hackschnitzel verarbeitet und die daraus gewonnene Wärme über ein gut ausgebautes Fernwärmenetz direkt in die Häuser geliefert.

Den Landwirten in unserer Region wird eine zusätzliche Einnahmemöglichkeit erschlossen und den angeschlossenen Hausbesitzern eine günstige und umweltfreundliche Wärmeenergie ganzjährig zur Verfügung gestellt.

Leitungsnetz

Ist eine Wärmeleitung in Ihrer Nähe? Klicken Sie, um das vollständige Leitungsnetz anzusehen.
Rohleitungsplan

News