Wärme für Sie

Die Wärmeversorgungsanlage besteht aus 2 Biomasse-Heizkesseln, welche auf dem neuesten Stand der Technik die angelieferte Biomasse (Hackschnitzel) verbrennen.

Obmann Huber mit den Hackschnitzeln

Die abgekühlten Rauchgase werden in einer Abgasreinigungsanlage gereinigt, sodass eine Belastung der Umwelt durch Staub und andere Verbrennungsrückstände nicht vorhanden ist.

Die Verteilung der Wärme erfolgt über ein Fernwärmenetz aus vorisolierten, erdverlegten Fernwärmerohrleitungen bis zum jeweiligen Abnehmer und wird laufend erweitert.

Leitungsnetz

Ist eine Wärmeleitung in Ihrer Nähe? Klicken Sie, um das vollständige Leitungsnetz anzusehen.
Rohleitungsplan

News